Mode und Lifestyle - Seite 2

Deutsche Wurst

Deutschland ist das Land mit der größten Auswahl an Wurstsorten in Welt. Fleischwurst, Schinken- und Jagdwurst ist bei den Deutschen überaus beliebt.

Deutsche Wurstspezialitäten

Deutschland ist das EU-Land mit der größten Auswahl an Wurstsorten. Es gibt zahlreiche Delikatessen wie die Westfälische Zwiebelwurst oder der Pfälzer Saumagen.

Deutschland

Deutschland ist weltweit vor allem als Bierhochburg bekannt. Inzwischen trinken viele Bundesbürger Zuhause immer mehr Wein.

Die Küche der Karibik

Die Küche der Karibik ist stark beeinflusst von den ehemaligen Kolonialmächten oder den afrikanischen Sklaven. Auf Grund des heimischen Chilianbaus wird teils sehr scharf gegessen.

Die Küche des Balkans

Die Küche des Balkans ist vor allem durch das ehemalige Osmanische Reich geprägt. Man kennt hier vor allem Gerichte mit viel Getreide, Gemüse und einem geringeren Fleischanteil.

Die Küche in Arabien und im Mittleren Osten

Mit der Arabischen Küche verbindet man übergreifende Küchentraditionen in Regionen wie dem Mittleren Osten oder Arabien. Vor allem auch Fladenbrot, Hülsenfrüchte und Lammfleisch werden gerne gegessen.

Die Küchen Südamerikas

Die Küchen Südamerikas unterscheiden sich teils stark durch die historischen Faktoren. Eine deutsche kulinarische Tradition hat Chile mit Sauerkraut und Christstollen.

Die nordafrikanische Küche

Unter der Küche Nordafrikas versteht die Landesküchen von Algerien, Marokko und Tunesien. Es gibt in der Großregion typische Gerichte und Zutaten wie Kuskus oder Datteln und Mandeln.

Die nordamerikanische Küche

Auf dem nordamerikanischen Kontinent gibt es eine Vielzahl von Kochkulturen, die vor allem durch die Einwanderer etabliert wurden. Einige der Kochkulturen wie die Tex-Mex-Küche sind überregional sehr beliebt.

Die persische Küche

Die heutige persische Küche trägt viele Einflüsse aus der indischen und orientalischen Küche. Vor allem auch Reis als Grundnahrungsmittel wird zu vielen Gerichten serviert.

Die schwarzafrikanische Küche

Die schwarzafrikanische Küche umfasst die Küchen des Westens, des Ostens und Zentralafrikas. Getreidebrei aus Hirse und Mais, Yams und Früchte spielen vielerorts eine zentrale Rolle als Grundnahrungsmittel.

Die südafrikanische Küche

Die Südafrikanische Küche ist eine sehr regional geprägte Küche, die unter anderem schwarzafrikanische, malaiische und indonesische Einflüsse kennt. Die Südafrikaner lieben vor allem das Grillen.

Dornfelder

Die Dornfelder Rotweine gehören zu den erfolgreichsten Weinen in Deutschland. Die größten Rebenflächen findet man in der Pfalz, Rheinhessen und der Moselregion.

Dänemark

Dänemark ist vor allem für seine traditionsreichen Biere bekannt. Sehr beliebt ist in Dänemark der Kümmelschnaps Aquavit.

Edelreben

Edelreben ist die Bezeichnung für Rebsorten, die einer bestimmten Region als führende Kulturrebe zählen. Mit dem Begriff verbindet man auch Rebsorten, die vor allem bei Spitzenweinen verwendet werden.

Eheliches Güterrecht

Oft ist es der Wunsch von Ehepartnern ihr Vermögen getrennt voneinander zu bewahren, um im Falle einer Scheidung über die eigenen Güter das alleinige Recht zu behalten. Hierzu dient der Abschluss eines Ehevertrages, deren Rechtsgrundlage im Güterrecht festgehalten wird.

Elbling

Der Elbling gehört zu den ältesten weißen Kulturreben in Deutschland und wurde wahrscheinlich von den Römern vor 2000 Jahre bereits kultiviert. Vor allem an der Obermosel gedeiht die Rebsorte.

Espresso und Co.

Die Deutschen haben sich vor allem in den letzten zehn Jahren vermehrt als moderne Kaffeegenießer entwickelt. Espresso, Latte Macchiato und Co. liegen in der Gunst der Konsumenten ganz vorne.

Essen und Trinken in Deutschland

Die traditionelle deutsche Küche ist historisch geprägt durch die regionalen Kulturen und Kochtraditionen. Gutes Essen bietet den Deutschen ein kleines Glück im Alltag, auf dass sie nicht verzichten wollen.

Essig und Balsamico

Essigsorten zur Zubereitung von Speisen kannten schon die altertümlichen Hochkulturen. Zu den besonderen Delikatessen gehören die Balsamica aus den Regionen Modena und Emilia-Romagna.