Scientology

Seit dem Jahr 1997 hat die Ständige Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder die Scientology-Organisation (SO) unter die Überwachung der Verfassungsschutzbehörden gestellt, da tatsächliche Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche Grundordnung festgestellt wurden. Es gab hierzu ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts NRW vom Jahr 2008, das diese Observierungen auch weiterhin zulässt. Empfehlungen zu Sekten und Psychogruppen hat die Enquete-Kommission des Bundestages kommuniziert. Scientology geht auf die Ideologie von Lafayette Ronald Hubbard (1911-1986) zurück. Hubbard entwickelte ein System von Psychotechniken, die er zu einer Weltanschauung und später zur Religion erhob. Er gründete die Scientology-Kirche, die größte Organisation von Scientology. Kritiker und staatliche Behörden sehen in der Scientology-Kirche keine Kircheneinrichtung, sondern vielmehr eine Wirtschaftsorganisation oder eine Sekte. Der Hauptsitz der Scientology-Kirche ist Los Angeles in Kalifornien. Den endgültigen Status der Scientologen-Kirche ist bis heute umstritten. Die Church of Scientology verfügt über ein Netzwerk an Dachorganisationen in vielen europäischen Ländern.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es sogenannte Missionen, die als eingetragene Vereine abgebildet sind. Der Anspruch auf Gemeinnützigkeit wurde den Vereinen bisher nicht gewährt. Die Zahl der Anhänger weltweit und in Deutschland geht immens auseinander. Es gibt neben der Scientology-Kirche auch Nebenorganisationen, die sich in den Gesellschaftsbereichen Bildung, Gesundheit oder auch Management-Beratung positionieren. Es gibt auch eine Gruppe von Reformscientologen. Die meisten Scientologen leben in den USA. Nähere Informationen bekommt man zu Scientology im Internet zum Beispiel über das Bundesamt für Verfassungsschutz - Arbeitsfeld Scientology Organisation - oder auf den Seiten der Verfassungsschutzämter der Länder Bayern oder Baden-Württemberg. Das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg geht u.a. auf die wesentlichen Merkmale, die Organisationsstruktur oder das Weltbild von Scientology ein. Auch die Personen Hubbard oder Miscavige werden skizziert, ebenso werden die Themen Werbung und “Tech” (Grundlagenmethode Hubbards) erläutert.