Anwälte und Rechtsberatungen

Anwälte und Rechtsberatungen sind eine der ältesten Formen des juristischen Beistands einer Person. Schon im Mittelalter entstand diese Form des Beistands, als Recht und die Durchsetzung des Rechts professionalisiert wurde und Gerichte immer öfter konsultiert werden mussten. Zuvor kam es öfter zu willkührlichen Richtersprüchen, oder zu Befolgung von Richtersprüchen, die durch den König erlassen wurden. Dabei wurde nicht immer geltendes Recht geachtet, sondern oftmals das Recht der Krone. Der moderne Rechtsanwalt hat die Aufgabe, Bürgern zu ihrem Recht zu verhelfen und den Rechtsstaat zu sichern. Jederman darf sich einen rechtlichen Beistand sichern, ist er dazu finanziell nicht in der Lage, ist der Staat verpflichtet, ihm einen Pflichtverteidiger zuzuordnen. Rechtsanwälte genossen darüber hinaus in Deutschland vorallem ihre Monopolstellung, allein in rechtlichen Dingen beraten zu dürfen. Seit dem 1. Juli 2008 jedoch, ist diese Reglung aufgehoben und auch Nicht-Anwälte dürfen der Rechtsberatung nachgehen. Der Kernbereich der rechtlichen Dienstleistungen bleibt allerdings bei den Anwälten.

Die Rechtsberatung an sich ist die Möglichkeit, sich als Bürger Rat bei einem Anwalt, oder anderen berechtigten Personen einzuholen. Bis zum Juli 2008 galt das Recht auf Rechtsberatung nur für Anwälte. Heute aber darf auch ein Architekt beispielsweise in baurechtlichen Fragen Auskunft geben, oder etwa eine Bank zum Kredit- und Finanzrecht. Voraussetzung für diese Form der Rechtsberatung ist zumindest eine gewisse Erfahrung in dem zu beratenden Bereich. Untersagt ist nach wie vor, die Beratung in einem völlig rechtsfremden Raum. In diesen Fragen dürfen nach wie vor nur Anwälte.

Anwälte und Rechtsberatungen sind in jedem Fall allerdings zur Wahrung des Rechts erheblich nötig, daher war die Lockerung des Rechtsberatungsgesetz auch dringend von Nöten. In der immer weiter an Komplexität zulegenden Rechtslage in Deutschland, aber auch im internationen Bereich, stellen sich immer häufiger Fragen, die schwer zu beantworten sind. Nicht einmal jeder Fachanwalt kann sich all diesen Fragen gewachsen sehen und gerade aus diesem Grund ist die offene Rechtsberatung von Nicht-Anwälten heute nötig. Vereinfacht wurde der Vorgang auch durch moderne Technologien, wie Internet und Telefon. Erst durch diese Schritte ist es möglich geworden, schnell und verbindlich Auskunft von Anwälten und Rechtsberatungen zu beziehen. Speziell für diese Fälle wurden so genannte Rechts-Hotlines eingerichtet, an denen Fachkräfte versuchen auf gängige Fragen antworten zu finden. Durch die neuen gesetzlichen Richtlinien ist es nun auch Mietrechtsvereinen möglich, über Hotlines zu informieren. Neben dieser telefonischen Beratung gibt es auch die Möglichkeit der Online-Beratung. Diese wird heute immer verstärkter genutzt, da hier oftmals noch schneller Antworten zu erhalten sind. So sind auf diesem Weg auch Blank-Formulare abrufbar, die für gewisse Rechtsbeschwerden genutzt werden können. Hilfreich sind diese gerade bei Mietstreitigkeiten, oder bei Betrugsfällen über Internet, oder Telefon. Anwälte und Rechtsberatungen leisten also einen wichtigen Beitrag im Rechtssystem und ermöglichen die Gewährleistung des Rechtsstaatsprinzips.

Anwaltshotline

Die Anwaltshotline ist eine kostengünstige und transparente Variante, um eine erste sachliche Einschätzung von einem Rechtsanwalt zu bekommen, ob sich weitere rechtliche Schritte lohnen, ohne dass man lange auf einen Termin warten muss oder hinterher eine unverständlich hohe Rechnung bekommt.

Anwaltskammern

Bei den Anwaltskammern handelt es sich um örtliche Zusammenschlüsse von Rechtsanwälten in Deutschland. Dabei entsprechen die Bezirke der Kammern auch immer denen des dazugehörigen Oberlandesgerichts. Um die Zulassung als Rechtsanwalt zu erhalten, muss man laut Gesetz auch Pflichtmitglied in der zuständigen Anwaltskammer werden.

Anwaltskanzleien

Die Zahl der in der Bundesrepublik zugelassenen Rechtsanwälte hat sich seit 1996 von 70.000 auf mehr als 140.000 verdoppelt. Immer mehr Anwälte schließen sich zu größeren Kanzleien zusammen, da nur so die zunehmende Spezialisierung zu gewährleisten ist.

Anwaltsuchservice

Egal, ob als Privat- oder Geschäftsmann: Wenn man in Rechtsstreitigkeiten verwickelt ist, benötigt man schnell kompetente Hilfe. Im Internet findet man über einen Anwaltsuchservice Rechtsanwälte, die einem persönlich, per Telefon oder sogar online kurzfristig professionelle Hilfe anbieten.

Anwaltsverbände

Verbände, Vereine und andere Organisationsformen gibt es für die Juristen im deutschsprachigen Raum in vielfältigen Formen. Auch europäische Vereinigungen werden immer wichtiger für die Berufsgruppe.

Anwaltsverzeichnis

Ein Anwaltsverzeichnis dient der leichteren Auffindung und Zuordnung von Rechtsanwälten, sowie Fachanwälten. Heut zu Tage finden sich die meisten Anwaltsverzeichnisse im Internet und verlinken meist direkt mit der Seite der Kanzlei.

Fachanwalt für Sozialrecht

Viele Anwälte führen neben ihrer normalen Anwaltszulassung noch einen Fachanwaltstitel, z.B. den Fachanwalt für Sozialrecht. Was verbirgt sich hinter dieser Bezeichnung, wer darf sie führen und welche Spezialgebiete deckt ein Fachanwalt für Sozialrecht ab?

Familienanwälte

Ein Familienanwalt berät Sie, wenn Sie eine Ehe schließen wollen, setzt mit Ihnen einen Ehevertrag auf, berät Sie bei Ihrer Scheidung und beim Sorgerecht um die Kinder und hilft beim Aufsetzen eines Testaments.

Rechtsanwaltskammer

Rechtsanwaltskammern sind örtliche Zusammenschlüsse von Rechtsanwälten der BRD. Dem jeweiligen Oberlandesgericht entspricht der Bezirk einer Kammer. Eine Zulassung zur Rechsanwaltschaft führt in Deutschland zu einer Pflichtmitgliedschaft in regional-zuständigen Rechtsanwaltskammern.

Rechtsanwaltskanzlei

Eine Rechtsanwaltskanzlei ist ein wirtschaftlich durchorganisierter Bürobetrieb, der unter der Leitung mindestens eines zugelassenen Rechtsanwalts Rechtsberatung und Prozessvertretung als Dienstleistung anbietet. Für alle Mitarbeiter einer Rechtsanwaltskanzlei gilt absolute Schweigepflicht.

Rechtsberatung online

Naturgemäß stellte die Rechtsberatung den eindeutigen Schwerpunkt der juristischen Betätigung dar. Entsprechend dieser wichtigen Bedeutung muss sie sich notwendigerweise an die Umstände anpassen und lebensnah bleiben.

Rechtshilfe

Was tun, wenn man plötzlich in einen Rechtsstreit gerät, sich aber aufgrund seines geringen Einkommens keinen Rechtsanwalt leisten kann? Dann greift die Rechtshilfe, die man über den Beratungshilfeschein bei seinem zuständigen Amtsgericht beantragen kann.

Rechtsratgeber

Ein guter und übersichtlicher Rechtsratgeber gibt seinem Leser eine erste Einführung in eine oft komplizierte Fachrichtung wie zum Beispiel Steuer- oder Mietrecht. Der Rechtsratgeber bietet wertvolle und nützliche Tipps zu vielen verschiedenen Stichwörtern, die den Gang zur professionellen Rechtsberatung ersparen können.

Suchdienste für Anwälten

Bei Suchdiensten für Anwälte handelt es sich um Online-Angebote, die eine Suche nach Bereichen des Rechts über Suchmasken ermöglichen.

Suche nach einem Anwalt

Die Suche nach einem Anwalt kann langwierig und kompliziert sein, wenn nicht klar ist, wo gesucht werden muss. Viele Onlineportale bieten heute Suchdienste an, die gezielt nach Fachanwälten in der Umgebung suchen.

Suche nach einem Fachanwalt

Ein Fachanwalt ist für einen entsprechenden Fachbereich des Rechts tätig. So gibt es Fachanwälte für Steuerecht, Familienrecht, oder Strafrecht. Die Suche nach einem Fachanwalt gestaltet sich teilweise aufwendig und schwierig, da Fachanwälte sich trotz gleicher Spezifikation in Qualität und Arbeit unterscheiden.

Suche nach einem Rechtsanwalt

Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt handelt es sich um einen Vorgang zum Ermitteln eines juristischen Beistands. Dieser soll in rechtlichen Fragen Antworten geben und im Extremfall vor die gesetzliche Vertretung vor Gericht stellen.

Telefonische Rechtsauskunft

Wenn man als Bürger mit dem Recht in Konflikt kommt bzw. ein rechtliches Problem hat, benötigt man Informationen. Diese kann man auch in Form einer telefonischen Rechtsauskunft erhalten. Anwälte beraten per Telefon und man bekommt, nachdem man sein Anliegen vorgebracht hat sofort und unkompliziert eine Antwort auf seine Frage.