Drogen und Rauschmittel

Bei Drogen und Rauschmittel unterscheidet man zwischen legalen und illegalen Mitteln. Beide haben gemein, dass man sich in berauschende und euphorische Zustände versetzten kann. Die Drogen veränderten die Stoffwechselprozesse und führen zu veränderten Stimmungen. Zu den häufigsten Drogen und Rauschmittel gehören unter anderem: Alkohol, Zigaretten, Cannabis, Opiate, Heroin oder LSD. Zunehmend wird in allen europäischen Ländern, das Drogenproblem größer. Vor allem junge Menschen haben große Probleme mit dem Konsum von Alkohol. Flatrate-Trinken und andere modische Tendenzen, alarmieren die Politik und die Gesellschaft. Partys feiern und sich in einen Vollrausch trinken ist bei jungen Menschen angesagt und wirft ein überaus kritisches Bild auf unsere Gesellschaft und ihren Wertezerfall. Die langfristigen körperlichen und seelischen Auswirkungen bei den Betroffenen sind teilweise verheerend. In den letzten Jahren waren es vor allem die synthetischen Drogen, die auf den Markt kamen. Auch alkoholische Getränke in Verbindung mit Koffein sind heute leicht erhältlich. Vom legalen Drogenkonsum sind aber auch ältere Menschen betroffen und sozial Schwache. Auf Grund der hohen Arbeitslosigkeit in vielen europäischen Ländern gibt es ein logisches Potential für Alkoholiker und andere Drogensüchtige. Gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wo die Arbeit einen überragenden sozialen Stellenwert hat, leiden viele Menschen darunter, dass sie an dem Arbeitsprozess nicht mehr teilnehmen können und so sozial missachtet werden.

Für den Drogenkonsum von jungen Leuten ist sicherlich auch das amerikanische Marketingmodell verantwortlich. Menschen werden hier zu individuellen Werbeträgern, die einzig und allein für das Konsumieren gedacht sind. Neue Ansätze in der Suchtbekämpfung müssen, über den konkreten Handlungsbedarf hinaus, sich mit gesellschaftspolitischen Themen auseinander setzten. Vor allem die Politik ist bei der Suchtbekämpfung gefordert, da sie vielen jungen Menschen wieder eine vernünftige Zukunftschance in einer sozialen Gesellschaft bieten muss. Der hohe Konsum von Drogen und Rauschmittel ist klares Indiz für eine notwendige Erneuerung der europäischen und globalen Konsumwelt.

Wichtige Hinweise

Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!

Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten.

Alkohol

Die ambivalente Stellung des Alkohol in der westlichen Zivilisation ist ein Produkt des 19. Jahrhundert. Die kulturgeschichtliche Bedeutung reicht jedoch schon tausende von Jahren zurück. Heute ist Alkohol die weltweit beliebteste und verbreitetste Droge.

Amphetamine (Speed)

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Wichtige Hinweise Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein! Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten. Weiterlesen…

Betäubungsmittelgesetz

Das deutsche Betäubungsmittelgesetz regelt den Umgang mit den Betäubungsmitteln. Das Bundesgesetz geht in den Anlagen auf die verschiedenen Betäubungsmittel ein.

Cannabis (Marihuana bzw. Hanf)

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Wichtige Hinweise Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein! Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten. Weiterlesen…

Drogenpolitik

Die Drogenpolitik in vielen Ländern liegt im Spannungsbogen zwischen repressiven und progressiven Inhalten. In die Drogenpolitik spielen viele Faktoren der Inneren Sicherheit und der Gesundheitspolitik eine Rolle.

Drogensucht

Der Missbrauch und die Abhängigkeit von Drogen sind heute zu einem großen gesellschaftlichen Problem geworden. Vor allem immer mehr junge Menschen greifen zum Alkohol oder zu synthetischen Party-Drogen.

Ecstasy (MDMA)

Ecstasy ist der Übergriff für eine Gruppe illegaler synthetischer Drogen. Ecstasy wirkt unter anderem antriebssteigernd und halluzinogen.

Einzelne Drogen

Beim Konsum von illegalen Drogen liegt in Deutschland Cannabis an der Spitze . Man schätzt, dass bis zu dreihunderttausend Menschen in Deutschland auch andere illegale Drogen konsumieren.

Kokain

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Wichtige Hinweise Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein! Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten. Weiterlesen…

Liquid e (GHB)

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Wichtige Hinweise Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein! Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten. Weiterlesen…

Organisationen

Es gibt zahlreiche gemeinnützige Organisationen, die sich dem Thema Drogensucht annehmen. Die bekannteste Selbsthilfeorganisation für Alkoholiker sind die Anonymen Alkoholiker.

Party-Drogen

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Drogenszene mit dem gesellschaftlichen Entwicklungen verändert. Grundsätzlich steht die Prävention im Mittelpunkt der Bemühungen, vor allem Jugendliche vor Drogen zu schützen.

Psychopharmaka

Psychopharmaka werden vor allem zur Behandlung psychischer und neurologischer Krankheiten verwendet. Psychopharmaka finden aber auch Verwendung bei organischen Schädigungen oder zur Beruhigung.