Krankheiten und Beschwerden

In den westlichen Ländern gibt es bestimmte Krankheitsbilder, die besonders durch die typischen Lebensumstände auftreten. In Deutschland haben die berufstätigen Menschen vor allem Probleme mit dem Muskel-/Skelettapparat. Fast jede vierte Krankschreibung betrifft Probleme mit der Wirbelsäule und dem Rücken. Man kann nach behaupten, das Rückenschmerzen zu einer typisch deutschen Volkskrankheit geworden ist. Die Rückenprobleme kommen vor allem durch die Büroarbeit und dem Bewegungsdefizit in der Freizeit. Viele Beschwerden werden in Deutschland auch durch Verletzungen bei Unfällen ausgelöst. Die unterschiedlichsten Betätigungen führen nicht selten zu nachhaltigen Verletzungen. Zu den Krankheiten, die in unseren Breitengraden auftreten, gehören auch Infektionen der Atemwege. Viele Menschen sind über die Herbst- und Wintermonate mit Grippe und anderen Infektionen konfrontiert. Auch Magen-Darm-Infektionen kommen immer wieder vor. Magenprobleme haben immer mehr Menschen, vor allem auch durch Stress und ungesunde Esspraktiken. Immer mehr Menschen haben auch Probleme beim Stuhlgang und klagen immer öfter über Durchfall. Immer größer wird die Anzahl von Menschen, die an Bluthochdruck leiden. Man schätzt, dass rund jeder vierte Deutsche an Bluthochdruck leidet. Diabetes ist ebenfalls eine Krankheit, die immer mehr Menschen betrifft. Auch die psychischen Erkrankungen nehmen mehr zu. Bis zu vier Millionen Deutschen sollen zum Beispiel an Depressionen leiden, die nicht selten in chronischen Krankheitsbildern enden. Vor allem die jüngeren Menschen leiden an psychischen Krankheiten, wie Magersucht oder anderen Essstörungen. Besonders alarmierend ist die Zahl von Jugendlichen, die mit Alkohol konfrontiert werden und oft schon in jungen Jahren Drogenprobleme bekommen. Man schätzt, dass jeder vierte Jugendliche mit illegalen Drogen schon in der Schule in Kontakt kommt und zur Probe Drogen wie Cannabis konsumiert.

Andere Krankheiten und Beschwerden, die immer mehr im Kommen sind, betreffen vor allem Erkrankungen der Augen. Immer mehr Menschen müssen wegen akuten und chronischen Augenleiden zum Arzt. Krebsleiden sind immer noch ein Krankheitsbild, das vor allem in der Prävention im Fokus der Gesundheitspolitik steht. Zwar nimmt die Zahl an Krebskranken nicht dramatisch zu, allerdings werden Krebskrankheiten, vor allem wegen der immer älter werdenden Gesellschaft, immer gefährlicher. Zu den Volkskrankheiten gehören auch Zahnerkrankungen, zum Beispiel Karies. Die Zahl der Patienten, die an Mund-, Kiefer- und Zahnerkrankungen leiden, ist in Europa immer noch sehr hoch. Hier versucht man vor allem durch Prävention und Aufklärung, die Krankheit zu bekämpfen. Bei Männern, die länger stationär behandelt werden müssen, spielt der Alkoholmissbrauch eine immer größere Rolle. Frauen werden vor allem auch auch wegen Geschlechtserkrankungen oft stationär behandelt. Bei Frauen ist auch die Migräne ein Leiden, das immer öfter auftritt und behandelt werden muss. Immer wichtiger wird bei der Bekämpfung von Krankheiten, die eigenverantwortliche Gesundheitspolitik. Viele Krankenkassen haben Modelle aufgelegt, die gesundes Leben unterstützen. Wer sich für Krankheiten und Beschwerden interessiert, kann sich vor allem über das Internet gezielt informieren und sich nach den geeigneten Dienstleister in der Region informieren.

Wichtige Hinweise

Informationen aus diesem Portal sollten Sie niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden! Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker! Nehmen Sie niemals Medikamente oder auch Heilkräuter ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein!

Die Artikel dieses Portals werden zum großen Teil von registrierten Benutzern bereitgestellt und viele Benutzer arbeiten ständig an der Verbesserung, dennoch können Beiträge falsch sein und möglicherweise sogar gesundheitsgefährdende Empfehlungen enthalten.

(VCD) Vocal cord dysfunction - Akute Stimmband-Funktionsstörungen / Atemnotanfälle

Stimmbandfunktionsstörungen können akut zu panischer Luftnot führen. Vor allem jüngere Frauen sind davon betroffen.

AIDS - Acquired Immune Deficiency Syndrome

AIDS ist eine Infektionskrankheit, die weltweit auftritt und besonders durch sexuelle Aktivitäten übertragen wird. Rund 36 Millionen Menschen sind weltweit von der Krankheit betroffen.

APC-Resistenz - Faktor V-Leiden

Die Erbkrankheit wirkt sich negativ auf die Blutgerinnung aus. Durch die Krankheit haben die Betroffenen ein erhöhtes Thromboserisiko.

Achillessehnenriss - Achillessehnen-Ruptur

Vor allem bei Ballsportarten tretten die Achillessehnenrisse auf. Reißt die Archillesferse ist dies deutlich zu hören.

Adipositas

Adipositas, Fettsucht oder Fettleibigkeit tritt bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen häufiger in den Industrieländern auf. Erbliche Faktoren oder ungesunde Ernährungsgewohnheiten können Übergewicht unterstützen.

Adnexitis - Eileiterentzündung

Entzündungen der Geschlechtsorgane kommen bei beiden Geschlechtern vor. Oftmals sind es bakterielle Infektionen, die zu den Erkrankungen führen.

Akne

Akne betrifft vor allem junge Menschen in der Pubertät. Besonders jugendliche Männer leiden unter den Entzündungen der Taldrüsen der Haare im Gesicht und am Oberkörper.

Akne - Akne vulgaris

Akne tritt vor allem in der Pubertät auf und betrifft vor allem Jungen. Oft sind Entzündungen der Talkdrüse Ursache der Akne.

Aktinische Keratose - Solare Keratose

Starke Sonnenbestrahlungen führen zu Hautzellenveränderungen. In schlimmen Fällen kommt es zu Hautkrebs und nachhaltigen Hautschädigungen.

Akute Bronchitis - Entzündung der Bronchien

Akute Entzündungen der Atemwege führen vor allem im Frühjahr und Herbst zu Husten und einer starken Schleimproduktion. Meist handelt es sich um Bakterien- und Virusinfektionen.

Akutes Nierenversagen - Akute Niereninsuffizienz

Aktutes Nierenversagen stellt ein Notfall dar, der zum Beispiel durch einen Unfall bedingt ist. Auch Nierensteine oder Tumore können zum Nierenversagen führen.

Alkoholismus

Alkoholprobleme betreffen in Deutschland viele Millionen Menschen. Man kennt heute fließende Stadien in der Alkoholsucht, die vom sporadischen Alkoholmissbrauch bis zum Endstadium Alkoholismus reichen.

Alkoholkrankheit - Alkoholismus

Die Alkoholkrankheit ist die größte Suchtkrankheit der modernen Gesellschaft. Die Grenzen zwischen normalen Konsum und Alkoholismus sind fließend.

Allergie - Allergene

Allergien sind zu einer Volkskrankheit geworden, die vor allem durch die Umwelteinflüsse bestimmt sind. Die Abwehrreaktionen des Immunsystems können zu unterschiedlichen Symptomen führen.

Allergien

Allergien sind zu einer Volkskrankheit geworden, die vor allem immer mehr Säuglinge und Kinder betreffen. Es gibt zahlreiche gegebene und erworbene Ursachen, die zu einer Allergie führen können.

Alterskrankheiten

Alterskrankheiten beziehen sich nur auf ältere Menschen, sondern auch immer mehr auf „jüngere“ Menschen. Die Krankheiten bilden zumeist eine natürlichen Verschleiß des Körpers ab.

Alterssichtigkeit - Presbyopie

Zum natürlichen Alterungsprozess gehören auch Fehlsichtigkeiten, die in Form von Alterssichtigkeiten auftreten können. Bei der Alterssichtigkeit sieht man meist nur noch in der Ferne scharf.

Alzheimer

Alzheimer gehört zu den Demenz-Erkrankungen, die mit zunehmendem Alter auftritt. Das Krankheitsbild ist geprägt von Denk-, Gedächtnis- und Orientierungsschwierigkeiten, die das alltägliche Leben im Alter erschweren.

Androgenisierung - Vermännlichung

Die Vermännlichung tritt zumeist durch einen gestörten Androgenstoffwechsel auf. Bei diesem Prozess kommt es zur vermehrten Produktion männlicher Hormone.

Angeborene Herzfehler bei Kindern - Fallot-Tetralogie / Fallotsche Tetralogie

Herzfehlbildungen sind zumeist angeborene Defizite des Organs. Das Krankheitsbild Fallotsche Tetralogi, ein Zusammentreffen mehrerer Herzfehler, ist nach dem französischen Kardiologen Fallot benannt.