Architekten

Genau wie die Baumeister in der Geschichte ist der geistige Entwurf eines Gebäudes der erste Schritt zum Bau von Objekten. Architekten sind vor allem auch für die Statik des Objektes verantwortlich und überwachen den Bau des Objektes. Sie arbeiten unter anderem eng mit den verantwortlichen Bauingenieuren zusammen. Das Berufsbild der Architekten entwickelte sich vor allem in den letzten zwei Jahrhunderten. Heute gibt es eine Vielzahl von spezialisierten Berufen auf dem Bau. Architekten sind heute gerade bei größeren Projekten auch immer mehr Projektmanager und Projektkoordinator. Architekten sind klassischerweise eher für den Hochbau verantwortlich. Es haben sich viele spezialisierte Berufsbilder entwickelt, so gibt es zum Beispiel den Städtebauarchitekt oder den Innenarchitekt. Viele Architekten arbeiten oft nebenberuflich als Objektgutachter.

In den letzten Jahrzehnten gab es in vielen Mitgliedsländern der Europäischen Union eine Schwämme an studierenden Architekten, zusammen mit der gesamtkonjunkturellen Lage war dies für die Architekten eine schwierige Phase. In vielen Ländern der EU hat die Bauwirtschaft seit Jahren eine Krise, auch da der Bauboom kontinuierlich zurückging. Die Zukunft im Bau ist geprägt von neuen ökonomischen, ökologischen und innovativen Bauten, die vor allem auch den Umweltschutzgedanken und die verbesserte humane Lebensqualität in Räumen in den Mittelpunkt stellt. Immer mehr Architekten befassen sich mit dem Individuum und der Lebenswirklichkeit als zentrales Element in den Städten. Die Auseinandersetzung mit der alten Baukunst und neuen Designs, die finanzierbar sind, bleibt eine große Herausforderung für die Branche. Außerhalb des Baus werden Architekten immer mehr in Produkt- und Industriedesign eingebunden. Auch im TV/Kino sind neue Designs für das Story-Book gefragt. Dem Computer kommt in allen Bereichen eine zentrale Rolle zu. Ohne die neue Technik wäre die Branche fast handlungsunfähig. Bis heute fasziniert der Beruf in ganz Europa junge Schulabgänger.

Architektenkammern

In Deutschland ist das Architektenrecht Ländersache, so dass die Organisationen auf Landesebene organisiert sind. Das Architektenrecht hat zahlreiche unterschiedliche Regelungen für den Berufstand.

Architekturbüros

Architekturbüros haben vielfältige Aufgaben bei der Planung und Realisation bei Bauprojekten. Viele der Büros sind heute auf spezifische Bauvorhaben spezialisiert.

CAD und Visualisierung

CAD-Programme werden heute für viele Projekte verwendet, vor allem auch in der Bauwirtschaft. Im Bauwesen werden vor allem mechanisch-architektonische CAD-Anwendungen verwendet.

Gutachter

Zu den klassischen Gutachtertätigkeiten der Architekten gehört unter anderem, die Wertermittlungen von Immobilien und Grundstücken. Auch bei allen Fällen von Baumängeln werden die Gutachter hinzugezogen.

Hochbau

Der Hochbau gehört zu den klassischen Baubereichen, der vor allem das statische Know-how der Architekten und Bauingenieure fordert. Heute wirken eine Reihe von Facharchitekten und Ingenieure bei den großen Bauprojekten mi

Innenarchitektur

Innenarchitekten haben vielschichtige Aufgaben bei der Planung und Gestaltung der Innenräume. Jede Epoche hat ihre eigenständige Innenraum- und Wohnkultur.

Landschaftsarchitektur

Die Landschaftsarchitektur bestimmt maßgebend unseren Kulturkreis im ländlichen und urbanen Raum. Hier spielen viele Kulturaspekte eine Rolle, damit sich Menschen in öffentlichen Anlagen Wohlfüllen.

Stadtplanung

Städtische und regionale Raumplanungen würdigen sowohl die öffentlichen Bauplanungsbelange als auch die privaten Bauforderungen. Vor allem die Verkehrsinfrastruktur spielt eine wichtige Rolle bei der regionalen Wirtschaftsförderung.

Tiefbau

Eine Bereich in der Bauwirtschaft ist der Tiefbau, der hauptsächlich Bauten und Projekte betrifft, die unterhalb der Erde realisiert werden. Es gibt auch Tiefbauprojekte, die oberhalb der Erdoberfläche errichtet werden.