Baubedarf

Für den privaten Konsumenten gibt es heute eine Vielzahl an Möglichkeiten seinen Bedarf an Baumaterialien und Handwerkerartikel zu befriedigen. Man kann generell nach den Vertriebswegen unterscheiden, so gibt es den Fachhandel, die Baumärkte oder auch Online-Shops, in denen man Baubedarfs- und Heimwerkerartikel findet. In der Regel ist der Informations-und Beratungsfaktor bei Baumaterialien und Baustoffen besonders wichtig. Nur wer bestimmte Bildungen und Erfahrungen im Baustoffhandel mitbringt, kann wertvolle Services anbieten. In Deutschland sind die Baummärkte und Gartencenter inzwischen in jeder Region vertreten und sind vor allem bei den Heimwerkern sehr beliebt. Hier findet man in der Regel alles, was in der Heimwerkerbranche angeboten wird. Da immer mehr Baumärkte ihre Zuliefereranzahl in den Angebotssegmenten begrenzen, kann man bei Bedarf auch bei konkurrierenden Unternehmen nach Produkten Ausschau halten und vergleichen. Wie in anderen Bereichen der Konsumwirtschaft auch, haben sich Facheinzelhändler und Supermärkte im Markt positioniert. Es gibt auch im Baubedarfsmarkt typische Zielgruppenmärkte, in denen die Baustoffhändler und Einrichtungshäuser stärker positioniert sind. Vor allem, wenn es um komplexe Dienstleistungen im Bau geht, haben sich die Fachbetriebe als geeigneter Handelspartner erwiesen. Dies betrifft vor allem Produkte und Dienstleistungen, die mit einen bestimmten Knowhow einhergehen. Viele der Fachhändler leben auch durch die Beratungsleistungen der Architekten und Bauingenieure, mit denen sie eng zusammenarbeiten.

Den Baubedarf kann man strukturell auch festmachen an den Bauthemensortierungen. So gibt es zum Beispiel Anbieter für den Rohbau bei Hoch- und Tiefbauten; Spezialmaterialanbieter für Isolationen und Rohrbau; Ausbaumaterialanbieter; Gas- und Wasseranbieter, zum Beispiel für den Sanitärbereich; Elektro-Anbieter; Heizungs- und Klimaanbieter; Stromanlagenhersteller; Sicherheitsanbieter oder Fenster-, Türen und Sonnenschutzhersteller. Es gibt auch in den Bereichen des Handwerker- und Heimwerkerbedarfs zahlreiche spezialisierte Anbieter. Um sich einen Überblick über die Produkte und Dienstleistungen im Bau- und Handwerkermarkt zu verschaffen, kann man das Web als Informationsmedium nutzen. Es gibt hier zahlreiche Themenportale, die nützlich Tipps zu Bauthemen geben und auch Vergleichstests anbieten.

Abdichtungen

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Aluplättchen

In den letzten Jahren hat sich eine Drucktechnik etabliert, die sich sowohl für große Aufträge als auch für Kleinauflagen eignet. Es handelt sich um den Sublimationsdruck. Als bedruckbares Material finden neben Papier, Textilien, Porzellan und Keramik auch Aluplättchen vielseitige Verwendung.

Aufzüge und Rolltreppen

Die Aufzüge werden in immer komplexeren Beförderungstechniken gebaut. Die größte Fachmesse für Aufzüge und Zubehör ist die interlift in Augsburg.

Baustellenbedarf

Zum Baustellenbedarf gehören nützliche Artikel wie Bauzäune oder Container. Es gibt einige Firmen, die sich auf die Vermietung von Baumaschinen auch für Privatpersonen spezialisiert haben.

Baustoffe

Der Markt an innovativen Baustoffen für alle Einsatzzwecke ist riesig. Vor allem die rund 2.500 Baumärkte in Deutschland sind beim Handel mit Bau- und Werkstoffen führend.

Befestigungen

Hinter dem Oberbegriff „Befestigungen“ können verschiedene Artikel im Baubedarf stecken. Unter anderem gibt es Dämmbefestigungen für Wand und Dach oder Befestigungen für Solaranlagen.

Beton und Mörtel

Je nach Eigenschaften gibt es heute eine Vielzahl an Betonarten vom farbigen Beton bis zum Transportbeton. Mörtel als zuverlässiges Bindemittel in Mauersteinen kannte man schon in der Antike.

Brandschutz

Feuer richtet in Deutschland jährlich Schäden in Milliardenhöhe an. Der vorbeugende Brandschutz ist in Deutschland zum Beispiel in speziellen DIN-Normen geregelt.

Dämmstoffe

Wärmedämmung spielt schon auf Grund der Strompreise eine immer wichtigere Rolle. Vor allem die Dachisolierung spielt in der Wärmedämmung eine Rolle.

Elektrische Schneideschere

Der kleine Helfer für Bastelarbeiten und noch vieles mehr erleichtert den Alltag. Sie schneidet nicht nur Papier und Stoffe sondern inzwischen auch Metall und verschiedene Kunststoffe. Natürlich gibt es sie für spezielle Anwendungen, aber auch als Universalschneidegerät.

Farben und Lacke

Farben und Lacke müssen heute viele Kriterien erfüllen, unter anderem sollten sie das Wohlbefinden fördern. Jede Farbe wirkt sich auf die Gefühlswelt anders aus.

Fenster und Türen

Moderne Fenster und Türen müssen zahlreiche Funktionalitäten aufweisen. Neben dem Design spielen vor allem der Wärmeschutz und die Sicherheit eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Produkte.

Fliesen

Fliesen, meist als traditionelle Keramikfliesen, verschönern die Wände und Böden und sind seit Jahren stark nachgefragt. Vor allem Wandkeramikfliesen haben eine lange Kultur in vielen südländischen Regionen.

Fußböden

Die Wirkung der Innenräume in Häusern und Wohnungen hängt auch stark von den richtigen Fußböden ab. Je nach Geschmack, Funktionalität und Raumanforderung kann zwischen den Fußböden gewählt werden.

Heiztechnik

Bei der Heizenergie ist heute Energieeffizienz gefragt, die aus Sicht des Umweltschutzes und der Kosteneinsparung sinnvoll ist. Die Preisentwicklungen bei Öl und Gas animieren die Verbraucher immer mehr zum innovativen Erneuern.

Holz und Kunststoffe

Holz hat als klassischer Baustoff in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren. Vor allem Parkettböden sind gefragter denn je.

Kaminbau

Kamine schaffen ein angenehmes und harmonisches Raumklima. Spezialisierte Händler bieten sehr umfangreiche Sortimente und Beratungsservices an.

Kamine und Öfen

Öfen und Kamine liegen seit Jahren im Trend und schaffen eine besondere Wohnatmosphäre. Die Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten ist heute sehr umfangreich.

Klebstoffe

Klebstoffe sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Viele Erfindungen von Klebstoffen kommen aus Deutschland.

Maschinen

Für Handwerker wie Heimwerker gibt es zahlreiche praktische Maschinen in den Baumärkten. Die Palette reicht von leichten Elektrowerkzeugen bis zu schweren Baumaschinen.