Beratung

Deutschland ist bekannt als Exportweltmeister, allerdings nimmt der Dienstleistungsbereich immer noch einen geringeren Anteil an der Volkswirtschaft ein. Nur rund 13 Prozent entfällt auf den Dienstleistungsbereich in Deutschland, was europäisch und international Mittelmaß ist. Gerade aber der Dienstleistungsbereich ist unabhängiger von globalen Entwicklungen, die zum Beispiel die Industrie stark tangieren. Bei den Beratungsleistungen gibt es Branchen, die logischerweise in der Zukunft mehr gefragt werden. Dies betrifft vor allem Beratungsleistungen im Bereich der Energiewirtschaft. Durch den horrenden Anstieg der Energiekosten, werden immer mehr Berater gefragt, die sich mit Aspekten der positiven Energiebilanz im privaten Bereich und in den Unternehmen befassen. Ob Haus- und Wohnungsbau, Solaranlagen oder intelligente Strom- und Heizungssteuerungen, vieles wird sich in den nächsten Jahren im diesen Wirtschaftsbereich entwickeln. Auch Beratungsleistungen im Bereich der IT-Medien werden weiter nachgefragt werden, da dass Internet immer noch ein sehr junges Medium ist und sich auch zukünftig komplexer entwickeln wird. International haben die deutschen Berater einen sehr guten Ruf, so dass auch Beratungsleistungen in europäischen und internationalen Märkten nachgefragt werden. Dies betrifft zum Beispiel rechtliche Beratungen bei internationalen Wirtschaftsfragen oder auch Beratungsleistungen im Bereich Logistik oder Anlagen- und Maschinenbau. Ein wachsender Beratungsbereich ist auch der Bereich Mediation bei Rechtsfragen. Ein großer Bereich stellen auch die produktbegleitenden Dienstleistungen bzw. Beratungsleistungen dar. Hier müssen spezifische Beratungsleistungen individuell auf den Kunden zugeschnitten sein. Zu den produktbegleitenden Dienstleistungen, die mit Beratungsleistungen einhergehen, gehören auch die handwerklichen Dienstleistungen, die eine Perspektive haben.

Beratungsleistungen werden auch im Bereich des Gesundheitswesens immer wichtiger. Vor allem auch im Bereich der eigenverantwortlichen Gesundheitsvorsorge wie der Ernährungsberatung. Auch der Medizinbereich Psyche wird immer wichtiger, wo sich alternative seelische Beratungsansätze durchsetzen könnten. Auch der Beratungsbereich Sicherheit wird in Zukunft eine gute Perspektive haben, vor allem auch bei urbanen Sicherheitskonzepten, wo die Polizei heute schon an ihre Personalgrenzen kommt. In der globalen Welt haben auch die Sprachberatungen einen wichtigen Platz. Übersetzer und Dolmetscher werden sicherlich nicht weniger gefragt werden, vor allem wenn sie auf bestimmte Übersetzungsgebiete spezialisiert sind. Wichtig im Beratungsbereich ist nicht nur die Akquise neuer Kunden, wo sich National und International das Internet als Darstellungsplattform eignet, sondern auch die Einschätzung der Höhe der Beratungshonorare. Hier sollte sich ein Berater einer Interessenvertretung anschließen, um sich über alle Aspekte der Beratungsleistung informieren zu können und auch durch die Verbandzugehörigkeit seine berufliche Qualifikation untermauern zu können. In der Regel haben die Interessenvertretungen klare Vorstellungen von marktüblichen Honorarentwicklungen und den Beratungsleistungen.

Die Beratungsleistungsvergütungen sind allerdings von Branche zu Branche sehr unterschiedlich. Viele Berater vereinbaren heute auch fixe Sätze, um den Kunden eine übersichtliche Kostenrechnung zu präsentieren oder vereinbaren gesonderte Provisionen beim Projekterfolg. Klassische selbstständige Beratungsbereiche bleiben das Versicherungswesen und der Finanzdienstleistungsbereich. Gerade auch der Finanzdienstleitungsbereich braucht ganz offensichtlich unabhängige Berater, um zukunftsträchtige Finanzprodukte dem Kunden anbieten zu können. Auch werden Beratungsleistungen im Bereich der internationalen Jobvermittlung, mit internationalen Netzwerken, immer wichtiger. Länder, die schwere strukturelle Wirtschaftkrisen durchmachen wie Deutschland, sind auch immer Länder gewesen, wo eine große Abwanderung von Fachkräften ins Ausland stattgefunden hat. Diese Auswanderungen von humanem Kapital haben viele europäische Länder vor Deutschland mitgemacht. Berater müssen deshalb auch sprachlich und interkulturell sehr gut ausgebildet sein und auch positive Veränderungsprozesse verinnerlichen.

Steuerberatung

Die Steuerberatung gehört zu den klassischen Dienstleistungsbranchen in der Wirtschaft. Zahlreiche betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratungen werden heute mit nationaler und internationaler Prägung angeboten.

Unternehmensberatung

Unternehmensberatungen gehören heute zu den selbstverständlichen Dienstleistungen in allen Bereichen der Wirtschaft. In den letzten zehn Jahren sind die Qualitätsanforderungen an die Unternehmensberater immer komplexer geworden.