Saint Lucia

Saint Lucia St. Lucia gehört zu den Kleinen Antillen und befindet sich in der östlichen Karibik. Die kleine Inselkette der Antillen reicht dabei von Puerto Rico bis nach Venezuela. Wegen der heftigen Vulkantätigkeit entstand die teilweise recht bizarre Landschaft, die ein beliebtes Ziel für Touristen aus aller Welt ist. Die Vulkane prägen die Insel und die Schwefelquellen an den Vulkanen Gros Piton und Petit Piton sind bis heute noch aktiv. Die beiden Vulkane können mit dem Auto bis zur Spitze auf knapp 800 Meter befahren werden. Weiter ist St. Lucia geprägt von ursprünglichen Fischerdörfern, einigen romantischen und entlegenen Buchten, den zahlreichen Bananen-Plantagen und den herrlichen Dschungel an den Berghängen. Die Insel hat über 150 km Küstenlinie und bietet eine reichhaltige tropische Flora und Fauna. Die Hauptstadt Castries besitzt einen wunderschönen Naturhafen. Durch die Passatwinde ist die Insel einer der windigsten Plätze der Welt, also hervorragend zum Surfen und Segeln geeignet. Neben dem Tourismus ist der internationale Bananenhandel ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Insel selber verfügt über zwei Flughäfen, einen für die internationalen Flüge und einen für die kurzen Flüge zwischen den Inseln der östlichen Karibik.

Wer hierhin kommt, erlebt einen bunten Mix von britischen, französischen, afrikanischen aber auch karibischen Einflüssen. Die Insulaner sind gastfreundlich und freuen sich, wenn die Besucher sich ihrem friedlichen und geruhsamen Lebensstil anpassen und es sich gut gehen lassen. Das tropische und feuchte Klima wird durch die nord-östlichen Passatwinde gemildert. Die Regenzeit geht von Mai bis September.

Weitere wichtige allgemeine Informationen über das Land sind im Wesentlichen:

Die Amtssprache ist Englisch. Mit der und Französisch kommt man auch in den Touristenzentren gut zurecht. Die Flugzeit beträgt bei einem Zeitunterschied von fünf Stunden acht Flugstunden. Gezahlt wird mit dem Eastern Carribean Dollar. Ganz wichtig ist der Hinweis, dass der Inselstaat zwischen Juni und November in einer Hurrican-gefährdeten Zone der Karibik liegt!