Zeitschriften und Magazine

Die digitale Gestaltung von Webseiten ist eine anspruchsvolle Dienstleistung, die technisches und gestalterisches Knowhow erfordert. Das Webdesign entscheidet oft über den Erfolg einer Unternehmung im Internet und muss als Präsentations- und Informationsmedium gleichzeitig gestaltet werden. Grundlagen für den Beruf des Webdesigners sind unter anderem das Wissen um die komplexen Programmierprozesse, den Netzwerkstrukturen und das künstlerische Wirken. Man findet heute bei Webseiten die unterschiedlichsten Darstellungsformen, die auch interaktiv immer anspruchsvoller werden. Moderne Webseiten zeichnen sich heute vor allem durch die Benutzerfreundlichkeit und eine trendige Ästhetik aus. Eine moderne Ästhetik bei Webseiten soll vor allem beim User eine positive Grundstimmung schaffen. Wie bei vielen anderen Medien auch, gibt es eine subjektive und objektive Wahrnehmung des individuellen Webdesigns. Man findet in Bezug auf die Webdesign-Ästhetik praktische Hinweise im Internet und den Fachjournalen, die sich vor allem mit gestalterischen Themen auseinandersetzen. In der Kommunikation setzt man vor allem auf klare Inhaltsstrukturen und persönliche Ansprachen, zum Beispiel durch künstliche Figuren oder besondere optische Reize durch audiovisuelle Elemente. Im Trend liegen neben den professionellen Webdesigns, vor allem einfache Webseiteninstallationen von verschiedenen Anbietern, die die ungeübten User selbst installieren können, um einen angemessenen Internetauftritt zu gestalten. Im Bereich des Internets gibt es einige Fachzeitschriften, die sich mit unterschiedlichen Themen des Webdesigns, der Programmierung oder der Netzwerktechnik auseinandersetzen.

Einige Artikel oder auch Sonderhefte im Themenkomplex Webdesign bieten die großen Computerzeitschriften an. Vereinzelt findet man im gutsortierten Zeitschriftenhandel kleinere Internet-Magazine, die sich mit dem Thema Webdesign auseinandersetzen. Reine Webdesigner-Zeitschriften findet man in Deutschland auf Grund des schwierigen Werbeumfeldes weniger. Es gibt allerdings vereinzelt Publikationen von Verlagen wie die Magazine “Der Webdesigner”, “Page” oder “Advanced Photoshop”. Die führenden Fachmagazine für Webdesign erscheinen monatlich oder vierteljährlich. Im Internet findet man flankierend zu den Fachzeitschriften für Webdesign und kreatives Mediendesign spezielle Webdesignportale und Foren, die umfangreiche Informationen bieten. Auch zur Gestaltung von Homepages findet man spezialisierte Informationsportale im Internet.