Gesellschaft und Politik - Seite 3

Osterhase

Der Osterhase gehört zu den Tieren, die am Ostersonntag die Ostereier bringen und verstecken. In Teilen Deutschlands und der Schweiz kann dies auch der Fuchs oder der Hahn sein.

Osterkerze

In der Lichtsymbolik zu Ostern spielt die Osterkerze die zentrale Rolle. Die Osterkerze ist seit dem Mittelalter mit besonderen Elementen geziert.

Ostermarsch

Ostermärsche gehören als populäre Protestaktionen zur Demokratie. Seit Ende der 50er Jahre werden Ostermärsche mit großen Teilnehmerzahlen organisiert.

Osternacht

Die Osternacht ist vor allem bei der katholischen und evangelischen Kirche, die Nacht der Nächte. In der Nacht gedenkt man der Auferstehung Jesu Christi.

Osterreiten

Osterreiten ist traditionell in sorbischen Regionen Ostdeutschlands und Polens ein alter katholischer Brauch. Die Osterreiter verkünden die Auferstehung Jesu Christi.

Privatrecht

Viele haben das Bürgerliche Gesetzbuch zu Hause im Regal stehen, was das Privatrecht aber genau umfasst wissen die wenigsten, obwohl die meisten Streitfälle in Deutschland vor den Zivilgerichten zur Verhandlung kommen. Spätestens bei einer Scheidung kommt man damit in Kontakt.

Rechtsanwaltskammer

Rechtsanwaltskammern sind örtliche Zusammenschlüsse von Rechtsanwälten der BRD. Dem jeweiligen Oberlandesgericht entspricht der Bezirk einer Kammer. Eine Zulassung zur Rechsanwaltschaft führt in Deutschland zu einer Pflichtmitgliedschaft in regional-zuständigen Rechtsanwaltskammern.

Rechtsanwaltskanzlei

Eine Rechtsanwaltskanzlei ist ein wirtschaftlich durchorganisierter Bürobetrieb, der unter der Leitung mindestens eines zugelassenen Rechtsanwalts Rechtsberatung und Prozessvertretung als Dienstleistung anbietet. Für alle Mitarbeiter einer Rechtsanwaltskanzlei gilt absolute Schweigepflicht.

Rechtsauskunft

Die Rechtsauskunft, oder auch Rechtsberatung ist die Möglichkeit, sich in juristischen Dingen beraten zu lassen. Hierzu sind nach deutschem Recht in erster Linie Rechtsanwälte, Rechtsbeistände, Steuerberater und Patentanwälte ermächtigt.

Rechtsberatung

Unser Leben ist bestimmt durch Gesetze und rechtliche Bestimmungen. Um nicht den Überblick zu verlieren, ist es ratsam, bisweilen Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen.

Rechtsberatung online

Naturgemäß stellte die Rechtsberatung den eindeutigen Schwerpunkt der juristischen Betätigung dar. Entsprechend dieser wichtigen Bedeutung muss sie sich notwendigerweise an die Umstände anpassen und lebensnah bleiben.

Rechtsfragen

Es gibt kaum einen Bereich des privaten und öffentlichen Lebens, welcher nicht durch das Gesetz geregelt wird. Kein Wunder also, dass es immer wieder zu diversen Rechtsfragen rund um die Bereiche Familie, Arbeit und Wirtschaft kommt. Was die Durchsetzung seines Rechts angeht, ist hier klar derjenige im Vorteil, welcher sich von Anfang an professionellen Rat einholt.

Rechtshilfe

Was tun, wenn man plötzlich in einen Rechtsstreit gerät, sich aber aufgrund seines geringen Einkommens keinen Rechtsanwalt leisten kann? Dann greift die Rechtshilfe, die man über den Beratungshilfeschein bei seinem zuständigen Amtsgericht beantragen kann.

Rechtsratgeber

Ein guter und übersichtlicher Rechtsratgeber gibt seinem Leser eine erste Einführung in eine oft komplizierte Fachrichtung wie zum Beispiel Steuer- oder Mietrecht. Der Rechtsratgeber bietet wertvolle und nützliche Tipps zu vielen verschiedenen Stichwörtern, die den Gang zur professionellen Rechtsberatung ersparen können.

Rechtsschutzversicherung

Gerichtliche Auseinandersetzungen sind nicht nur langwierig und kraftraubend, sie können auch schnell hohe Kosten verursachen. Für Personengruppe, deren Risiko in juristischen Streit zu geraten hoch ist, kann eine Rechtsschutzversicherung sehr wirkungsvoll sein, um das Kostenrisiko zu begrenzen.

Rosen

Rosen sind immer noch die Königinnen unter den Pflanzen. Die romantischen Edelrosen sind ebenso beliebt, wie die modernen Teehybriden.

Schulrecht

Das Schulrecht fasst alle gültigen Rechtsformen, die die Schule betreffen, in länderspezifischen Regelwerken zusammen. Es regelt sowohl die Rechte als auch die Pflichten von Eltern, Schülern, Lehrern, der Schulaufsicht und öffentlichen sowie privaten Schulträgern in der Bundesrepublik Deutschland.

Sozialrecht

Das Sozialrecht als Teil des öffentlichen Rechts hat in den letzten Jahren im Zuge des verminderten Wirtschaftswachstums und der stetig steigenden Arbeitslosigkeit fortwährend an Bedeutung gewonnen. Dementsprechend ist es auch stärker in den öffentlichen Fokus geraten und wurde einiger, vorrangig der politischen Diskussion geschuldeten, Reformen unterworfen.

Sozialversicherungsrecht

Bei der Sozialversicherung handelt es sich um ein gesetzliches Versicherungssystem. Sie dient dem Schutz einzelner Personen in bzw. vor sozialen Notlagen und ist eine gesetzliche Pflichtversicherung.

Strafrecht

Im Strafrecht regelt der Staat die gesetzlichen Bestimmungen, die im Falle eines schuldhaft begangenen Unrechts angewendet werden. Diese ziehen, abhängig von dem Straftatbestand, Strafsanktionen nach sich, die sich von geringfügigen Geldstrafen bis hin zu lebenslangen Haftstrafen erstrecken können.