Gesellschaft und Politik - Seite 4

Suchdienste für Anwälten

Bei Suchdiensten für Anwälte handelt es sich um Online-Angebote, die eine Suche nach Bereichen des Rechts über Suchmasken ermöglichen.

Suche nach einem Anwalt

Die Suche nach einem Anwalt kann langwierig und kompliziert sein, wenn nicht klar ist, wo gesucht werden muss. Viele Onlineportale bieten heute Suchdienste an, die gezielt nach Fachanwälten in der Umgebung suchen.

Suche nach einem Fachanwalt

Ein Fachanwalt ist für einen entsprechenden Fachbereich des Rechts tätig. So gibt es Fachanwälte für Steuerecht, Familienrecht, oder Strafrecht. Die Suche nach einem Fachanwalt gestaltet sich teilweise aufwendig und schwierig, da Fachanwälte sich trotz gleicher Spezifikation in Qualität und Arbeit unterscheiden.

Suche nach einem Rechtsanwalt

Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt handelt es sich um einen Vorgang zum Ermitteln eines juristischen Beistands. Dieser soll in rechtlichen Fragen Antworten geben und im Extremfall vor die gesetzliche Vertretung vor Gericht stellen.

Telefonische Rechtsauskunft

Wenn man als Bürger mit dem Recht in Konflikt kommt bzw. ein rechtliches Problem hat, benötigt man Informationen. Diese kann man auch in Form einer telefonischen Rechtsauskunft erhalten. Anwälte beraten per Telefon und man bekommt, nachdem man sein Anliegen vorgebracht hat sofort und unkompliziert eine Antwort auf seine Frage.

Verkehrsrecht

Egal ob man auf See, mit dem Auto, mit der Eisenbahn oder mit dem Flugezeug unterwegs ist. Mit jedem Fortbewegungsmittel muss man sich an Regeln halten, die alle im Verkehrsrecht niedergeschrieben worden sind.

Verwaltungsverfahren

Die allermeisten Menschen werden im Laufe ihres Lebens das eine oder andere Mal ein Verwaltungsverfahren bemühen, einleiten oder in Anspruch nehmen. Ein Verwaltungsverfahren ist ein Prozess der sich entweder zwischen einer Behörde und einem Bürger abspielt oder vor einem Gericht ausgetragen wird.

Wegerecht

Das Wegerecht regelt die Zufahrt zu einem Grundstück, das nicht an der Straße liegt und dessen Zugang über ein fremdes Grundstück erfolgen muss. Meistens wird das Wegerecht als Grunddienstbarkeit erteilt und in den Grundbüchern des belasteten sowie des begünstigten Grundstücks eingetragen.

Weihnachtsgeschichten

Wenn die Nächte länger werden und in den Wohnungen und Häusern immer mehr Kerzen erleuchten, rücken wir dichter zusammen und genießen die Gegenwart geliebter und vertrauter Menschen. Dies sind die Gelegenheiten, bei denen bis heute immer wieder Weihnachtsgeschichten erzählt werden. In der stillen Jahreszeit hatte man ursprünglich nicht viel anderes zu tun, als sich abends zu versammeln und einander Geschichten zu erzählen, und heutzutage sehnt so mancher sich in der Hektik des Alltags in diese Atmosphäre zurück.

Weiße Weihnacht

Schnee zu gehört für viele Menschen zu ihrer Vorstellung von Weihnachten einfach dazu. Aber weiße Weihnachten sind viel seltener, als man denkt.

Widerspruchsverfahren

Immer wenn es um Anordnungen der Verwaltung geht, wird in diesem Zusammenhang von einem Widerspruch als Rechtsmittel gesprochen, was genau ist ein Widerspruch, wozu dient er und was passiert, wenn ich ihn nicht einlege? Im Bereich der Sozial- und allgemeinen Verwaltung spricht man vom Widerspruch, im Bereich der Finanzverwaltung vom Einspruch.

Wohnrecht

Das Wohnrecht regelt die Nutzung eines Gebäudes oder Gebäudeteils für Personen, die nicht Grundstückseigentümer sind. Das Wohnrecht ist eine beschränkte persönliche Dienstbarkeit und daher weder vererblich, noch kann es veräußert werden; das Recht erlischt mit dem Tod des Berechtigten.

Zeugengeld

Zeugengeld steht Personen zu, die als Zeuge vor Gericht aussagen, um der Wahrheitsfindung zu dienen. Das Zeugengeld wird für den Verdienstausfall und für Auslagen, die zum Erscheinen vor Gericht nötig waren, wie Fahrgeld oder Parkgebühren, gezahlt.

Zivilrecht

Das Zivilrecht wird auch als Privatrecht bezeichnet. Es regelt die Beziehungen der Bürger untereinander, vor allem durch Verträge. Zum Zivilrecht gehören etwa das Kaufrecht, das Mietrecht, das Familienrecht und das Arbeitsrecht. Die Grundlage des Zivilrechts bildet das bürgerliche Gesetzbuch.