Kunst, Kultur und Unterhaltung - Seite 2

Lotto - Kulturgeschichte

Das moderne Zahlenlotto geht auf das "Lotto di Genova" im Jahre 1575 zurück. In der oberitalienischen Hafenstadt wurden 5 Senatoren aus einer Liste von 90 Kandidaten für den Großen Rat der Stadt gelost.

Lotto und die Medien

Aus ausfüllen des Lottoscheines gehört zum Alltag beim Gang zum Kiosk und war der klassische Vertriebsweg der staatlichen Wettanbieter. Zunehmend wurde das Massenmedium Fernsehen in die Vermarktung mit einbezogen, auch deshalb da sich TV-Formate mit Gewinnspielen bei den Zuschauern großer Beliebtheit erfreut.

Lotto, das Milliardengeschäft

Die Umsätze des Lottos sind seit den 50er Jahren kontinuierlich gestiegen. Bereits 1959 erreichte der Deutsche Lotto-Totoblock einen Jahresumsatz von über 1 Milliarde DM.

Lotto-Anbieter

Glücksspiele fallen unter die Hoheit der jeweiligen Bundesländer. Zuständig sind zumeist die Innen- und Finanzministerien. Auf Grund des ordnungspolitischen Auftrages, der sich in den Begrifflichkeiten "Spielsucht und organisierte Kriminalität" manifestiert, fällt das Glücksspiel meist in das Polizeiressort innerhalb des Innenministeriums.

Lotto-Tipps

Alle wollen gewinnen, aber vielleicht ist es erstmal wichtiger anhand der Erfahrungen zu wissen, was man nicht tippen sollte: Kein festes Muster tippen Die goldene Regel beim ausfüllen eines Lottoscheins lautet - füllen sie kein Muster aus! Prägende Muster werden oft benutzt.

Lottofieber

Hohe Gewinnsummen lösen auch hierzulande ein wahres Lottofieber aus, welches weitreichende Konsequenzen für den Einzelnen hat. Nicht selten endet das Lottofieber in einer Sucht nach Gewinnspielen.

Lottogeschichten

Rentnerin aus Sachsen knackte versehendlich den Millionen-Jackpot! Am 04.09.1999 gewann eine Rentnerin aus Sachsen-Anhalt mehr als 14 Millionen Mark, weil sie mit dem ankreuzen der Zahlen etwas überfordert war.

Lottogewinne in Deutschland

Am 02. September 1956 war es soweit, Deutschland hatte seinen ersten Millionär. Der glückliche Gewinner gewann die Summe von 1.043.364,50 DM. Ein Spieler aus Baden-Württemberg gewann am 25.

Lottosysteme

Beim Lottospiel gibt es Lottosysteme, die von den Lottogesellschaften vorgegeben werden. Die Lottosysteme bestehen aus einer Ansammlung von Tippreihen, die als Vollsystem oder Teilsystem gespielt werden können.

Mangas

Manga ist der Oberbegriff für japanische Comics in vielfältigen Kunstformen. Mangas wurden bereits in den 1990er Jahren in Deutschland überaus populär.

Manhwa

Manhwa ist der westliche Oberbegriff für südkoreanische Comics. Vor allem die westliche Leserichtung unterscheidet die Comics von japanischen Mangas.

Online Lotto spielen

Staatliche Wettspiele, wie Lotto oder Sportwetten, sind wie geschaffen für das Internet. Die Vorteile liegen auf der Hand. Man kann 24 Stunden spielen; bekommt zusätzliche Serviceleistungen, die man so nicht in den Annahmestellen bekommt und der Spieler ist per SMS oder eMail immer auf dem aktuellen Stand und informiert über sein Gewinn - oder Verlust.

Populäre Lottostatistiken „6 aus 49“

Die häufigsten und seltensten Zahlen und Zusatzzahlen häufigste Zahl: wie oft: 38 579 mal 26 566 mal 27 562 mal 25 560 mal 43 559 mal 31 556 mal 3 550 mal 49 549 mal 41 545 mal 32 543 mal seltenste Zahl: wie oft: 13 470 mal 28 487 mal 45 489 mal 20 497 mal 10 500 mal 15 505 mal 29 505 mal 8 508 mal 34 509 mal 12 515 mal Lottozahl wurde am längsten nicht gezogen? 29 27.

Sekundärliteratur

Viele Comics werden der sogenannten Sekundärliteratur zugeordnet. Kennzeichnend für diesen speziellen Bereich innerhalb der Literatur ist das die Werke auf Quellen order Primärliteratur aufbauen.

Tippkombinationen

Bei den Lottospielen lässt sich die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten anhand der Kombinatorik errechnen. Die Kombinatorik ist ein Teilgebiet der Mathematik, das sich mit der Bestimmung der Zahl möglicher Anordnungen oder die Auswahl von unterscheidbaren oder nicht unterscheidbaren Objekten mit oder ohne Beachtung der Reihenfolge auseinandersetzt.

Tipps zur Lottobearbeitungsgebühr

Bearbeitungsgebühren fallen beim Lotto nicht in die Gewinnausschüttung. Trotzdem sollte man die Gebühren so gering wie möglich halten. Drei Tipps: Desto mehr Lottoscheine man ausfüllt, desto höher ist die Bearbeitungsgebühr.

Veranstaltungsrecht

Das Veranstaltungsrecht ist eines der Gebiete des deutschen Rechts, das zum Einen überaus umfassend ist, zum Anderen aber von jedem Veranstalter zumindest in den Grundzügen gekannt werden muss.

Weihnachtslotterie

Die Weihnachtslotterie ist eine in Spanien seit 1812 gespielte staatliche Lotterie. Die Weihnachtslotterie ist die größte und älteste Lotterie der Welt. 2004 gaben die Spanier 2,6 Milliarden EUR für die Lotterie aus, mehr als je zuvor.

Werbecomics

Werbecomics werden im Marketing vor allem als Kundenbindungsinstrument gesehen. In Deutschland gab es zahlreiche erfolgreiche Comic-Werbekampagnen ab den 1970er Jahren.

Zahlenlotto in der DDR

Seit November 1953 veranstaltete die Berliner Bärenlotterie die Lotterie "5 aus 90". Zusätzlich gab es Zahlenlotterien der VEB Sporttoto Berlin und der VEB Zahlenlotto Leipzig.