Reiseziele - Seite 3

Israel

Israel ist sicher einer der kulturträchtigsten Länder der Welt und untrennbar mit der jüdischen Kultur verbunden. Aber es gibt neben der Stadt Jerusalem zum Beispiel auch viele Naturdenkmäler wie das Tote Meer, das einen wegen dem hohen Salzgehalt nicht untergehen lässt.

Italien

Italien ist als Reisziel für Leute aus dem deutschsprachigen Raum seit jeher sehr beliebt. Das faszinierende Land besitzt neben seinem unverwechselbarem Flair und dem „Dolce Vita", auch eine faszinierende jahrtausend alte Kultur und eine phantastische Natur.

Jamaika

Jamaika ist Karibik pur und sicher neben der dominikanischen Republik und Haiti die bekannteste Insel der Großen Antillen. Wer sich als Urlauber hierhin verirrt, der findet lange weiße Sandstrände, gelassene Atmosphäre und den weltberühmten karibischen Flair.

Japan

Japan ist ein faszinierendes hoch technisiertes Land in Asien, was als eine der wirtschaftlich stärksten Industrienationen auf einer Inselkette liegt.

Jordanien

Jordanien hat es wegen seiner Lage zwischen Israel und dem Irak sehr schwer als Reiseland überhaupt beachtet zu werden. Doch wer sich einmal auf das Land eingelassen hat, wird einen unverwechselbaren Urlaub genießen können.

Kambodscha

Kambodscha liegt genau zwischen Thailand und dem Vietnam auf der indonesischen Halbinsel. Auch wenn Thailand als eines der beliebtesten Reiseziele in Asien für den deutschsprachigen Raum bekannter ist, steht Kambodscha seinem Nachbar in nichts nach.

Kanada

Kanada im Norden des amerikanischen Kontinents besticht durch seinen Facettenreichtum. Da sich das Land von der Atlantik- bis zur Pazifikküste erstreckt, gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern die Abwechslung garantiert einen phantastischen Urlaub.

Kap Verde

Kap Verde oder besser die kapverdischen Inseln vor der Westküste Afrika locken vor allen Abenteurer oder Touristen, die es gerne idyllisch haben. Wer auf eine gut ausgebaute Infrastruktur wie in Deutschland hofft, verschließt sich dem besonderen Charme der Inseln vor dem Wind.

Karibik

Die Karibik gehört zu den touristischen Traumzielen und besteht aus zahlreichen Inseln und Inselgruppen, die teils unabhängig sind. Vor allem die Bahamas, Kuba Jamaika oder die Dominikanische Republik sind weltweit als Tourismusziele bekannt.

Katar

Katar ist eine Halbinsel im mittleren Osten gelegen und grenzt an Saudi-Arabien. Durch seine exponierte Lage direkt am Meer und der endlosen Küste der Insel und mit Hilfe der Ölreserven, präsentiert sich Katar als ein Märchen aus Tausend und einer Nacht.

Kenia

Kenia gilt als der Inbegriff des afrikanischen Kontinents und wird meist immer zuerst genannt, wenn es um eine Safari geht. Weiter besticht es durch seine unbeschreibliche Natur, die sich in den vielen Nationalparks und der wunderschönen Küste manifestieren.

Kolumbien

Kolumbien liegt im Norden des südamerikanischen Kontinents und grenzt an Mittelamerika und damit der Karibik und auch dem Pazifik. Dazu kommen riesige Urwälder und eine reichhaltige Natur, die jeder Besucher sicher nie vergessen wird.

Korsika

Korsika, die viertgrößte Insel im Mittelmeer, ist vor allem ein Naturparadies. Der Weinanbau und der Tourismus spielen eine besondere Rolle auf der französischen Insel.

Kroatien

Kroatien ist Teil des ehemaligen Jugoslawiens in Südosteuropa und bekannt für seine phantastische Mittelmeerküste und die vielen, vielen bizarr geformten Inseln vor der und das ebenfalls bizarre Gebirge hinter der Adriaküste.

Kuba

Kuba gilt als Karibik pur und ist trotz des dort herrschenden Kommunismus weltweit eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Auch viele Urlauber aus dem deutschsprachigen Raum finden hier ganzjährig weiße Sandstrände, Sonne satt und das karibische Meer mit phantastisch klarem Wasser.

Libanon

Der Libanon, oder wie es offiziell heißt die libanesische Republik, liegt am östlichen Rand des Mittelmeers und wird von Syrien im Norden und Osten und von Israel im Süden begrenzt und besitzt mit seiner Hauptstadt Beirut das „Paris des Nahen Ostens".

Libyen

Libyen gehört zu den nordafrikanischen Ländern, die mit zahlreichen Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amtes versehen sind. Dies betrifft vor allem die Gebiete der südlichen Sahara und den Randbereichen.

Lichtenstein

Das malerische Lichtenstein lebt vom Tourismus und Bankgeschäften. Der Zwergstaat zwischen der Schweiz und Österreich druckt zwar seine eigenen Briefmarken und ist Mitglied bei der UNO, doch man zahlt mit Schweizer Franken und die Einreisebestimmungen der Schweiz gelten auch für Liechtenstein.

Litauen

Litauen liegt im Nordosten Europas, grenzt im Westen an die Ostsee, im Norden an Lettland, im Osten und Südosten an Weißrussland, im Süden an Polen und Russland.

Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg hat mit einer Fläche von 2.586 qkm trotz seiner geringen Größe eine besondere Bedeutung - vor allem als steuerbegünstigter Finanzplatz innerhalb Europas.